Unwiderstehliche Marken schaffen

Enthüllt: Diese 8 Bausteine sind verantwortlich für Unwiderstehlichkeit.

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Know-how

Know-how ist einer von acht Bausteinen, der Unwider­stehlichkeit von Marken. Glaubwürdiges Know-how ist eine überlebenswichtige Grund­voraussetzung und der bewusste Nachweis, dass die Marke genau weiß, was sie in der Kategorie macht. Know-how stellt sich, je nach Kategorie, anders dar. Während Bang & Olufsen eher für außer­gewöhnliche Produkt­qualität steht bedient sich Nike stark der Testimonials von berühmten Sportlern.

Verfügt Ihre Marke über glaubwürdiges Know-how?

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Emotion

Emotion ist einer von acht Bausteinen, der Unwider­stehlichkeit von Marken. Emotionen verleihen Marken eine tiefere Bedeutung in der Wahrnehmung der Konsumenten. Mode und Automarken sind naheliegende Beispiele dafür. Aber auch Vodafone und Gillette gelingt es, tief­liegende Emotionen um Verbundenheit oder respektive Männlichkeit anzusprechen.

Weiß Ihre Marke welche emotionalen Bedürfnisse sie anspricht?

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Differenzierung

Differenzierung ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Unwider­stehliche Marken müssen sich für den Konsumenten bedeutsam von anderen Marken abgrenzen. Diese Unter­scheidbarkeit muss sich durch jeden Aspekt der Marke hindurchziehen. Dove konnte sich beispiels­weise durch die Kampagne für wahre Schönheit sofort von allen anderen Marken in der Kategorie absetzen.

Hat Ihre Marke den Mut für etwas Eigenes zu stehen? 

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Momentum

Momentum ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Unwider­stehliche Marken müssen sich permanent weiter­entwickeln um Konsumenten interessiert und involviert zu halten. Coca-Cola hat ihr Momentum über ein Jahr­hundert beibehalten und Samsung zeigt Momentum in allen Aspekten technologischer Entwicklung.

Wie bleibt Ihre Marke an der vordersten Front? 

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Symbolik

Symbolik ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Symbolische Bedeutung ist heutzutage fast all­gegenwärtig. Vom Produkt­design über Verpackung zu der Tonalität der Kunden­ansprache, Musik, Logos, Service und Einkaufserlebnis. Jede Marke sendet Botschaften durch die verwendeten Symbole, aber nur unwider­stehliche Marken nutzen ihre Symbolik vollständig aus.

Verfügt ihre Marke über eine überzeugende emotionale Ansprache?

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Nexus

Nexus ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Marken haben dann einen starken Nexus wenn sie eine schlüssige Verbindung von der emotionalen über die soziale bis zur funktionalen Ebene herstellen können. The Body Shop etwa macht das mit milden, sanften Produkten, das ein Echo des emotionalen Marken­versprechens darstellt.

Passt das funktionale Angebot Ihrer Marke zu den Emotionen die ihre Marke vermitteln soll?

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Ausrichtung

Ausrichtung ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Die große Heraus­forderung für Marken ist es, Aussehen, Botschaft und Emotionen über alle Touchpoints hinweg gleich auszurichten. Audi gelingt das in besonderer Weise, das starke Marken­versprechen findet sich in allen Aspekten der Marke wieder.

Löst jeder Touchpoint ihrer Marke gleiche Gefühle aus?

 

Testen Sie die Unwiderstehlichkeit Ihrer Marke: Unity

Unity ist einer von acht Bausteinen der Unwider­stehlichkeit von Marken. Unwider­stehliche Marken schaffen es in besonderer Weise ein implizites  Marken­familien­gefühl herzustellen. Dachmarke, Submarken und Varianten gehören alle unverkennbar zusammen. Johnnie Walker hat eine besonders starke Einheit und besitzt eine beeindruckende Markenarchitektur über alle Preis­punkte hinweg.

Ist Ihre Marke wiedererkennbar über unterschiedliche Produkte und Kategorien hinweg?